FRONTPAGE| 3D| ART| BERLIN| BOOKS| COMICS| COMPUTING| DEUTSCHLAND| GAMES| HISTORY| MEDIA| MOVIES| MUSIC| MUTANTEN| PEOPLE| PLACES| POLITICS| POPCULTURE| PRODUCTS| SCIENCE| TV | WRITING

DEUTSCHLAND: KRAUTS WANNA ROCK
Photobucket

... Link (0 comments) ... Comment


DEUTSCHLAND: EUROPE WITHOUT GERMANY
Photobucket

Interesting story at Strange Maps – Europe Without Germany : "Is this what a Europe without Germany could have looked like? For starters, it doesn’t resemble the Kaufmann map (cf.sup.) And it’s unknown which basis in fact (or fiction) it might have. But the re-drawn borders don’t look like an occupation so much as an absorption: German toponyms have been rendered in the idioms of each conquering country."

Via IO9: Maps Imagine Post-War Europe Without Germany

... Link (1 comment) ... Comment


DEUTSCHLAND: FREDDY QUINN - WIR


"Jemand muss da sein, der nicht nur vernichtet...."

Ein wichtiges Stück Schlagerhistorie. Bei jeder Feierei immer wieder gern gehört. Kann man auch gut jede Menge Doktorarbeiten drüber schreiben.

... Link (0 comments) ... Comment


DEUTSCHLAND: SUCHANFRAGE
Search request: unschöne zeit von hitler

... Link (0 comments) ... Comment


DEUTSCHLAND: DIE DEUTSCHEN IN DER "TERROR-HÖLLE"
An sich interessiert es kaum, was da in den Indien in jüngster Zeit passiert ist und der Ausbruch von Gewalt in dieser Woche interessiert nur, wenn es zumindest ein Opfer aus Deutschland gibt. So stottert sich die "Bild" halt was zusammen und die anderen machen auch irgendwie mit.
Man selbst schaltete nach Feierabend die Glotze ein und es lief die schmierige Bambi-Preisverleihung oder alternativ ein unwichtiges Fußballspiel und dazu auf ntv der Börsenreport. Nur auf Phoenix gab es um 19 Uhr 30 eine halbe Stunde Berichterstattung, die halbwegs Sinn machte und ansonsten durfte man sich bei der BBC informieren oder auf CNN darauf warten, dass es endlich noch mehr Blut zu sehen gibt. Kamera drauf, wir brauchen Bilder für die Spätnachrichten. Katastrophenporno oder "Disaster Porn", wie die Kollegin Milly Getachew im New Statesman schreibt. Dabei kennen die Medien inzwischen keine Skrupel mehr. Unter dem Deckmantel des Mitgefühls werden die Bilder, die man haben will, schon irgendwie aus der Situtation rausgepresst. Beispielsweise in Somalia: "Somali doctors and nurses have expressed shock at the conduct of film crews in hospitals," report Rakiya Omaar and Alex de Waal of African Rights. "They rush through crowded corridors, leaping over stretchers, dashing to film the agony before it passes. They hold bedside vigils to record the moment of death."

... Link (0 comments) ... Comment


DEUTSCHLAND: 85 JAHRE LORIOT!


Verneigung! Mehr gibt es nicht zu sagen... Dickie Swindlehurst hat jede Menge Videos!

Hier noch ein Klassiker: der Bettenkauf


Gefunden hat die Quelle irgendwer im Gefolge des Wahlberliners bei Nerdcore

... Link (0 comments) ... Comment


DEUTSCHLAND: SPRENGSTOFF - WOHNUNG VON BURKHARD SCHRÖDER DURCHSUCHT
Telepolis. "Herstellung von Explosivstoffen": Wohnungsdurchsuchung bei Telepolis-Autor Burkhard Schröder. Computer beschlagnahmt

"Im ersten Moment dachte ich, dass sie wegen meiner Tätigkeit für die [extern] German Privacy Foundation gekommen sind", sagt Schröder. Der Verein war Ende 2007 unter anderen von ihm gegründet worden, um "die Freiheit in der digitalen Welt" zu verteidigen, wie es im [extern] Vereinsprofil heißt. Zu diesem Zweck betreibt die Germany Privacy Foundation vier so genannte [extern] TOR-Server - was schon anderen Internetaktivisten einigen Ärger mit der Staatsmacht eingebracht hat.

Doch deswegen waren die Beamten nicht da. Der Durchsuchungsbeschluss stützte sich auf den Verdacht eines Vergehens nach den Paragraphen 40 und 52 des [extern] Waffengesetzes. Dabei haben weder Burkhard Schröder, noch seiner Frau oder gar ihr Hund Waffen gehortet. "

Ansonsten ab ins Burksblog.

... Link (0 comments) ... Comment


DEUTSCHLAND: 50 JAHRE BRAVO
Photobucket

Alle Titelbilder seit den 50ern!

... Link (0 comments) ... Comment


DEUTSCHLAND: BRAVOBAMA
Netzeitung: "Erstmals in ihrer Geschichte erscheint die «Bravo» mit einem Politiker-Porträt auf ihrem Poster: Barack Obama, der erste schwarze US-Präsident, ziert das doppelseitige Plakat, das sonst Popstars wie Sängern oder Schauspielern vorbehalten ist."

... Link (0 comments) ... Comment


DEUTSCHLAND: DIE ROTE ARMEE FRAKTION - DOKUMENTATION


Dreistündiger Dokumentarfilm von Stefan Aust und Helmar Büchel (ARD, 2007)

... Link (0 comments) ... Comment


DEUTSCHLAND: BUSHIDO MIT HITLER VERGLICHEN
Och, Bushido, eigentlich wolltest Du ja nur zum Friseur gehen und dann macht Sido so'n doofes Interview und dann macht Bushido so'n langes Videoselbstgespräch für YouTube, was es bei Spreeblick zu sehen gibt und dann redet sich Bushido um Kopf und Kragen. Deutsche, Ausländer, Schwule, Juden usw.

Spreeblick kümmert sich da mal sehr mutig um den aktuellen Stand von Disserei, Sido, Schnido, Kasimir und allem was an unschönen Sachen so dazugehört:

"Für die Käufer der Bushido-Biographie noch ein Wort: Lest lieber „Mein Kampf“. Das hat der Autor wenigstens selber geschrieben und man kann sehen, wie weit ihn und unsere Großeltern seine Sicht der Dinge gebracht hat.

Für uns, die wir mit den Bestseller-Autoren unser Zeit leben müssen, steht diese Erfahrung noch an.
Das wird noch ganz toll."

... Link (0 comments) ... Comment


DEUTSCHLAND: FINANZKRISE BRAUCHT SÜNDENBOCK
Hans-Werner Sinn, Präsident des Münchner Ifo-Instituts, im “Tagesspiegel”: "In jeder Krise wird nach Schuldigen gesucht, nach Sündenböcken”, sagte er dem Tagesspiegel. In der Weltwirtschaftskrise von 1929 “hat es in Deutschland die Juden getroffen, heute sind es die Manager”.

- So, so, gibt es da neuerdings auch so Lager für Manager am Rande der Stadt, oder was?

... Link (0 comments) ... Comment


DEUTSCHLAND: HEINZ SCHENK - ES IST ALLES NUR GELIEHEN
Der große Kapitalismuskritiker Schenk mit seinem besten Song zur "FINANCIAL CRISIS". Ladies und Gentlemen....

... Link (0 comments) ... Comment


DEUTSCHLAND: FERNSEHNUTTEN EMPÖRT - MARCEL REICH-RANICKI FEIERT COMEBACK
Lesenswerter Kommentar von Elke Heidenreich in der FAZ: "Man will Hollywood sein und ist Köln-Ossendorf"

Reich-Ranicki selbst in der FAZ: "und zwischendurch immer wieder Köche, nichts als Köche. Es war schrecklich."

... Link (0 comments) ... Comment


DEUTSCHLAND: TIEF IM OSTEN
Photobucket

Kollege Wright und ich spielten neulich Indiana Jones. Es war geil. Die Fertigstellung der Story dauert noch, aber hier wäre ein Foto aus dem Inneren des Objektes unserer Begierde. Seit 1991 hat da keiner aufgeräumt.

... Link (0 comments) ... Comment


DEUTSCHLAND: UNTERWEGS IN BRANDENBURG
Photobucket

... Link (0 comments) ... Comment


DEUTSCHLAND: DIE BALLERMÄNNER VON DER RAF
Passauer Neue Presse:"Die Mutter war Mitbegründerin der RAF: Bettina Röhl zum „Baader Meinhof Komplex“

PNP: Verkommen Baader und Meinhof, gespielt von Moritz Bleibtreu und Martina Gedeck, zur Popkultur?

Röhl: Natürlich ist Moritz Bleibtreu als Schauspieler ein Sympathieträger. Wenn er Andreas Baader spielt, macht er ihn automatisch popkulturkompatibel. Einen besser aussehenden und sympathischeren Baader hat es nie gegeben! Da wird Geschichte verfälscht. Der Wahnsinn eines Klaus Kinski wäre hier besser am Platz gewesen. Wenn Jugendliche dagegen heute mit RAF-T-Shirts herumlaufen oder Prada-Meinhof sagen, finde ich das gut. Das holt die RAF runter aus ihrem Legendenhimmel. Es gibt damit zum ersten Mal einen ironischen Umgang mit der RAF, der dem Film leider fehlt: Für die Eltern sind Baader und Meinhof noch heilige Ikonen, ihre Kinder machen sich auf T-Shirts lustig darüber. Darüber darf eines nicht verkannt werden: Die Ideen der RAF sind nicht tot. Für viele Globalisierungsgegner und Attac-Aktivisten und Sektierer im Umfeld der Linkspartei sind die Täter von damals noch Helden. Auch deshalb ist der Film so gefährlich."

... Link (0 comments) ... Comment


DEUTSCHLAND: "STAHLFRONT" FÜHLT SICH UNGERECHT BEHANDELT
Meine schön provokante Überschrift »KAUF NICHT, WO MAN ›STAHLFRONT‹ VERKAUFT«! bringt Autor Torn Chaines zum weinen.

Was man über den Autoren wissen sollte:

"Torn Chaines, Jahrgang 1939, war lange Jahre Professor für Geschichte und deutsche Literatur an einer der renommierten Universitäten der amerikanischen »Ivy League«. Entmutigt von einem Hochschulbetrieb, der sich mehr und mehr den Diktaten der »political correctness« unterwarf, nahm er vorzeitig seinen Abschied, um in Zukunft nur noch zu schreiben.
Chaines, geschieden und kinderlos, lebt heute in einem Blockhaus im äußersten Nordosten der USA. Es liegt tief versteckt in den schier endlosen Wäldern rings um den Moosehead Lake.
Seine ehemaligen Kollegen und Feinde zeigten sich unversöhnlich und verhinderten eine Veröffentlichung seiner Werke in den USA. Und so mußte Chaines den für einen amerikanischen Autor ungewöhnlichen Weg wählen, sich einen Verleger in Europa zu suchen."

Ey, ziemlich gute Geschichte, "Torn Chaines", ey, "Gesprengte Ketten", oder was?

... Link (2 comments) ... Comment


DEUTSCHLAND: DYLAN MORAN ON GERMANY


Did I have this one before...?

... Link (0 comments) ... Comment


DEUTSCHLAND: AM HANS ALBERS PLATZ...


Mitteilung der Abteilung Einbürgerunswissen für ausländische Mitbürger mit Integrationswillen, Sektion Hamburg.

Wikipedia: "Hans Albers (September 22, 1891 Hamburg - July 24, 1960 Starnberg) was a German actor and singer. He was the single biggest male movie star in Germany between 1930 and 1945 and one of the most popular German actors of the twentieth century.


Clip from "La Paloma" (1944)

When the Nazis came to power in 1933, Albers and his Jewish girlfriend Hansi Burg moved to Starnberger See in Bavaria. While Albers himself never supported the Nazi regime, he became the most popular actor under Nazi rule. While Hitler's propaganda minister Joseph Goebbels adored Albers, the actor avoided the Nazi clique, and refused to show with them in public. As the ultimate sign of his popularity, the Nazis even silently accepted his relationship with Hansi Burg for a long time. But Albers finally gave in to the pressure. Hansi Burg went to Switzerland and then to Great Britain in 1939, but they secretly remained a couple and were reunited after the war.

In 1943, Albers was paid a huge sum of money to star in Ufa's big-budgeted anniversary picture Münchhausen but was always careful not to give the impression that he was endorsing the National Socialist regime. "

Don't miss this classic song: Auf der Reeperbahn...

... Link (0 comments) ... Comment


DEUTSCHLAND: DIE JUGEND VON HEUTE IST BESSER ALS IHR RUF
Interessante Story in der Netzeitung: "Reiche Schüler, arme Schüler. Morgens, halb neun in Deutschland: In der Schule wird über Reichensteuer, Hartz IV und die wegbrechende Mittelschicht diskutiert. Die einen kennen das aus eigener Erfahrung, andere Schüler träumen vom Auto, das sie bald geschenkt bekommen.
(...)
«Der Mittelstand rutscht langsam runter», meint Onur Kutun (17) und rückt seine Baseballkappe zurecht."

... Link (0 comments) ... Comment


DEUTSCHLAND: EXTRA3 - NEUESTE NATIONALE NACHRICHTEN


Es spricht der “Föhrer”: “Wieder einmal macht mir der Osten sähr viel Froide: Die Befreiong der Presse schreitet hier sähr schön voran. Die “Torgauer Zeitong” hat eine Pressemeldong der NPD als Läserbrief abgedruckt, Wort för Wort braunes Gedankengot, onverfälscht, in einem doitschen Blatt! Daför den Erföllungsgehilfen der “Torgauer Zeitong” meinen innigsten Donk!”

Extra3 läuft jeden Donnerstag um 22:30 auf N3(Wiederholung in der Nacht von Freitag auf Samstag,
unregelmäßig zwischen 00.30 und 02.00 Uhr) und
DieNeueUnterschicht sammelt die Kläuse und den ganzen Spaß beim YouTube. Der NDR stellt ausgewählte Beiträge von Zapp und Extra 3 unter einer Creative-Commons-Lizenz zur Verfügung. Lustig:Lerne Ostdeutsch Und Blog haben die auch.

Die Redaktion ist auch im Netz lustig. Aktuell Der große Extra 3 Ausbürgerungstest

... Link (0 comments) ... Comment


DEUTSCHLAND: WO HÖRT DER SPAß AUF?
Netzeitung: "«Laut gegen Nazis» tadelt Ulmen und Raab - Ein Ex-Bürgermeister, der Probleme mit Minderheiten hat, und zwei TV-Spaßmacher, die dem Mann ein Forum bieten. Keine gute Idee, findet ein Aktionsbündnis gegen Rechts."

... Link (0 comments) ... Comment


DEUTSCHLAND: LEHRLINGE HALTEN ZUSAMMEN - DDR PROTESTSONGS
WFMU has MP3s of this rare sampler from the GDR.

Mit dabei sind die grandiosen Floh de Cologne.

Dort auch verlinkt: Der Gummiknüppelpenissong aus dem Archiv von Dr. Michalke

... Link (0 comments) ... Comment


DEUTSCHLAND: DER 7. SINN - FRAU AM STEUER, DAS WIRD TEUER


Klassiker aus einer anderen Fernsehzeit!

... Link (0 comments) ... Comment


DEUTSCHLAND: ICH MÖCHTE NICHT, DASS IHR MEINE LIEDER SINGT


Kölner Karneval ist schlimmer als jeden Tag Neukölln. Jan Delay, dieser Chef! Das Video zum Superhit.
Nach Jahren mal wieder die "Searching for the Jan Soul Rebels" gehört und wie anno 2001 weggeblasen gewesen. Man könnte dieses Album mit auf eine einsame Insel nehmen und wäre nie gelangweilt.

Der andere Superhit von der Pladde, der ist hier: Jan Delay - Söhne Stammheims .

Endlich sind die Terroristen weg.... Kurze Zeit später flogen Flugzeuge in Hochhäuser und Terroristen... Naja, sie kennen die Geschichte....

... Link (0 comments) ... Comment


DEUTSCHLAND: HOFFENHEIM SETZT SICH VON DER VERFOLGERGRUPPE AB
Und Werder Bremen verzeiht man aus Gewohnheit sowieso so einiges.

... Link (0 comments) ... Comment


DEUTSCHLAND: KAUF NICHT, WO MAN "STAHLFRONT" VERKAUFT
"Neurechte Science-Fiction-Romane versetzen die Szene in Aufruhr." Diesen Artikel in der Berliner Zeitung vom sehr geschätzten Kollegen Dr. Dierk Spreen (lehrt Soziologie an der Universität Paderborn. Zuletzt ist von ihm erschienen: "Krieg und Gesellschaft. Die Konstitutionsfunktion des Krieges für moderne Gesellschaften") mögen sich bitte alle mal durchlesen und was dazu denken.

Zitat: "Der Verleger von "Stahlfront", Hansjoachim Bernt, ist Eigentümer des Science-Fiction-Versandhandels HJB aus Radolfzell und Geschäftsführer des schweizer Unitall-Verlags. Der Autor "Torn Chaines" ist angeblich ein ehemaliger amerikanischer Literaturprofessor - allerdings hat es unter deutschen Science-Fiction-Autoren lange Tradition, die eigenen Werke unter amerikanisch klingenden Pseudonymen herauszubringen."

Via nullzeitgenerator

... Link (1 comment) ... Comment


DEUTSCHLAND: BANDENKRIEG - DIE GEHEIME WELT DER TÜRSTEHER


Interessante True Crime WDR-Doku über die Gangs of Cologne.

Teil 1 ist hier und der Rest ist hier

... Link (0 comments) ... Comment


DEUTSCHLAND: VOR 20 JAHREN - DAS GLADBECKER GEISELDRAMA
Photobucket

Eines der bekanntesten Pressebilder der Nachkriegszeit: Dieter Degowski hält in einem Wagen in der Kölner Innenstadt am 18. August 1988 die Pistole an den Kopf der Geisel Silke Bischoff.

Es ist alles gesagt worden. Bilder aus einer anderen Zeit als das junge Privatfernsehen in Deutschland seine Unschuld verlor. Die Bremer Busse sahen noch ganz anders aus und der Aufkleber "Bremer kommen immer gut an" im Hintergrund der Aufnahmen bewaffneter Geiselgangster sorgte für große Heiterkeit in den Rowdykreisen, in denen ich mich mit 18 rumtrieb. Es gab sogar ein T-Shirt mit dem Motiv. "Ich scheiß' auf mein Leben" und "Mein Kumpel, der ist brandgefährlich" wurden zu geflügelten Worten.

Wikipedia: "Das Drama sorgte insbesondere durch die fragwürdige Rolle der beteiligten Journalisten, die den Verbrechern auf deren Wunsch unter anderem Liveinterviews in Radio und Fernsehen gewährten, für großes Aufsehen und für eine bis heute anhaltende Diskussion über die Verantwortung und Ethik in der Berichterstattung der Medien."

GEISELNAHME LIVE


Obiges Video ist ein Zusammenschnitt von Interviews ohne Off-Kommentar. Gespenstisches Rohmaterial sozusagen. Ich erinnere mich noch sehr genau. Es war ein warmer Sonnentag, ich kam aus der Schule, meine Tante kam vorbei und meinte, "stellt Euch vor, wen ich gerade in Vegesack beim Einkaufen getroffen habe, diesen Geiselgangster aus dem Fernsehen."
Man diskutierte, warum der Vogel sich in aller Ruhe beim Herrenausstatter Kass mit neuen T-Shirts eindecken konnte, wenn die Polizei des ganzen Landes ihn angeblich am Verfolgen war. Und das Totalversagen der Bremer Polizei hatte damit erst begonnen. Die Gangster waren noch weit entfernt davon, einen Bus zu kapern.

YouTube - Short Documentary with english subs

Photobucket

English Wikipedia - The Gladbeck Hostage Crisis in 1988 :"The Gladbeck hostage crisis was a hostage taking in August 1988 after an armed bank holdup in Gladbeck, Germany. The previously convicted Dieter Degowski and Hans-Jürgen Rösner escaped two days through Germany and the Netherlands.

On 18th August 1988 the hostage taking was ended in a police operation on a Autobahn. Three persons were killed during this crisis. The whole episode was played out in the media in Germany and the Netherlands."

... Link (0 comments) ... Comment



ID - Stefan Ernsting - I have two books out, I work on cool movies and I've been blogging for 4451 days.

SUBSCRIBE TO BLOG | BOOKMARK BLOG

 

REGISTER OR LOGIN HERE!

dancing wookie
... Home
... Tags

New Stories & Comments
TOM censored
by tommyblank (10/1/10 10:08 AM)
herrlich grotesk!
by baumstumpf (6/10/10 12:35 PM)
New York im Schnelldurchlauf - Grosser Apfel mit Stellen Aus aktuellem Anlass und weil zahlreiche...
by tommyblank (8/18/09 12:24 PM)
schade.
by don papp (7/26/09 7:55 PM)
Sorry, this blog has moved! Wait for the orientation videos over at my Homepage or...
by tommyblank (7/26/09 3:24 PM)
READ ME FIRST! This blog had many technical problems this year and it doesn't look...
by tommyblank (7/26/09 3:03 PM)
Bettie Page pic I'm Patrick and I'm the one who modified this famous pic of...
by paudraic (7/19/09 8:37 PM)
Ach ja, die Bionade-Spiesser ;-) Die Armen kriegen's im Moment aber Dicke...ohh, tut uns das...
by MikeyMike (1/29/09 1:23 PM)
THE NEW BLOG IS OPEN! Over at popmoderne.wordpress.com! Tränen, Danksagungen, Kommentar zur Zukunft von Antville...
by -stern- (1/26/09 7:24 PM)
WATCH MORE COOL DOCUMENTARIES FOR FREE Harry says: "Our friends at Cinetic Media are doing...
by -stern- (1/10/09 2:53 PM)

FILMS I WORKED ON


Chew the Fat (2008)

Photobucket
The Science of Horror (2008)


The Red Elvis (2007)

BÜCHER

DER PHANTASTISCHE REBELL ALEXANDER MORITZ FREY oder Hitler schießt dramatisch in die Luft
(Atrium Verlag, Februar 2007)

Info & Pressestimmen (PDF)

Vorabdruck bei Perlentaucher

A.M. Frey auf MySpace!

DER ROTE ELVIS oder Das kuriose Leben eines US-Rockstars in der DDR
(Aufbau Verlag/Gustav Kiepenheuer)

Der rote Elvis

Taschenbuch (7,95 € / 14,80 Sfr /3-7466-2261-1)

(Hardcover, 314 Seiten, 34 Abbildungen, 22,50 €)

Info & Pressestimmen (PDF)

English Info

Übersetzung:
David Wojnarowicz
Closes to the Knives

(Mox und Maritz Verlag)

"Von Stefan Ernsting hervorragend übersetzt." (Bayrischer Rundfunk))

Leseprobe

Blog Top Liste - by TopBlogs.de

XML version of this page

Last update: 1/4/11 9:56 AM

Made with Antville